Außerdem

Hier sind Gedanken und Impulse aus Leben und Glauben zu finden.

Seit Monaten stört mich unser beschädigtes Fahrradschuppen-Dach. Dieses ist völlig in die Jahre gekommen. Die Bitumen-Wellpappen haben keine Form mehr, sind schimmelig und dringend zu ersetzen. Alles harmlos gegen richtige Dachschäden, wo das Hausdach nicht mehr ganz dicht ist und Wasser eindringt...

Ich frage mich in den letzten Wochen, wie wir in der Krise gute Entscheidungen treffen und vielleicht Weichen stellen können, damit wir nicht langfristig im Nebel von Ängsten, schlechten Nachrichten, Einschränkungen, Misstrauen und natürlich auch echten Corona-Leidgeschichten stehen oder stecken bleiben. Die Dünnhäutigkeit nimmt zu und die Tragkraft ab.

In den letzten Tagen haben viele Medien von Philipp Mickenbecker berichtet, einem YouTube-Star, der mit 23 Jahren an seiner inzwischen dritten Krebserkrankung gestorben ist. Millionen Menschen haben von seiner Geschichte gehört und sind berührt von seiner Hoffnung auf Leben bei gleichzeitig unverkrampfter Annahme der schweren Situation. Was hat Philipp so stark gemacht?

Als ich vor einigen Tagen kurz den Abriss des ehemaligen Schwesternwohnheims am Evangelischen Krankenhaus beobachten durfte, überkam mich so ein ambivalentes Gefühl. Einerseits ist es gut, wenn das Alte und Perspektivlose entfernt wird. Andererseits

Anfang der Woche erzählte mir eine ältere Frau von einer Situation, die sie mit 7 Jahren erlebte:1944 war sie nach Bombenangriffen verschüttet. Mit ihr unter den Trümmern war der Oberbürgermeister von Wuppertal. Schon in jungen Jahren hatte sie einen kindlichen Glauben an Gott und sagte zum Bürgermeister: “Wir müssen jetzt beten!”.

Neulich bekam ich ein Stück Kuchen vorgesetzt, dessen Aufbau oberhalb des Tortenbodens eine interessante Farbe und Konsistenz hatte. Meine Assoziation ging in Richtung Fleischwurst oder Teewurst. Ein übrig gebliebenes Stück...

Anfang Februar ist nicht unbedingt die Zeit, wo man sich morgens mit Freude aus dem Bett schwingt. Die Sonne hält sich noch zurück, das Immunsystem ist ziemlich "im Keller" und spürbar wächst die Sehnsucht nach Aufbruch, nach Licht und nach Wärme.

"Ich brauche keinen Sportverein, ich will ja Förster werden." Das war die Reaktion unseres Sohnes auf die Anfrage, ob er nicht - wie seine große Schwester - auch in den Badmintonverein, gehen wolle.

Ich beobachte gerne Vorgänge in der Natur. Oft lassen sich nämlich aus dem Beobachteten Prinzipien für das Leben ableiten. Diesmal waren es die Blesshühner, die meine Aufmerksamkeit auf sich zogen.

Wir hatten relativ spät einen Stellplatz auf einem holländischen Campingplatz gebucht. Dieser Platz war wohl noch frei, weil er sehr zentral lag und viele Campinggäste auf dem Weg zum Ausgang und den zentralen Gebäuden direkt an diesem Platz vorbei gehen müssen.

Erwischt! Schon wieder ein wenig zu sportlich mit dem Auto unterwegs. Und wie peinlich es meiner Frau doch war, innerhalb kurzer Zeit zweimal mit dem Leihwagen geblitzt worden zu sein.Nach einem unverschuldeten Autounfall vor 4 Wochen...

Eine meiner Macken ist es, dass ich Klappern im Auto nicht gut ertragen kann. Wir fahren zwar eine Familienkutsche aus deutscher Produktion, doch der weniger edlen Sorte. So kommt es in den kalten Monaten zu einem nervigen Knarzen im kunststofflastigen Armaturenbrett kurz vor der Frontscheibe.

Wer hält sich schon gern in seinem Keller auf? Da sammeln sich schließlich über die Jahre viele Dinge, die man nicht immer oder zunehmend auch gar nicht mehr braucht. Gewöhnlich geht es in den Kellern eher chaotisch zu. Besuchern gewährt man den Zutritt in die unaufgeräumten Bereiche nur ungern. Da sind viele Sachen verborgen, die nicht jeder sehen muss.

Nun stand bei uns ein Kindergeburtstag an

Es gibt Momente im Leben, da ärgert man sich fürchterlich über sich selbst. Warum habe ich nicht aufgepasst? Warum habe ich das gesagt oder getan? Dann möchte man am liebsten die Zeit zurückdrehen und alles ungeschehen machen. Doch genau das ist nicht möglich.

So ging es mir kurz vor Weihnachten, als ich ...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.