Gott feiern

Gott feiern … und dem lebendigen Gott begegnen, das ist uns besonders wichtig. Wir wollen Gott ehren, uns an ihm freuen, für ihn singen, beten und seinen Worten aus der Bibel Raum geben. Das tun wir im Sonntagsgottesdienst und in den anderen Gottesdiensten speziell für verschiedene Generationen.

Wir wissen uns von Gott geliebt und das begeistert und aktiviert uns. In der Gestaltung dieser Zeiten findet sich die Vielfalt unserer Gemeinschaft und des Lebens wieder. Eine Band und moderne Anbetungslieder, klassische Stile mit Geige oder Cello, lebhafte Kinderstimmen, sportliche und kreative Aktionen und auch andächtige Momente – all das gehört zu den Zeiten, in denen wir Gott feiern oder mit ihm feiern.

Du bist jederzeit herzlich willkommen.


 

Jeden Sonntag um 10 Uhr treffen wir uns zum Gottesdienst. Jeder, der Gott kennenlernen möchte, Gemeinschaft mit Christen sucht oder sich die Gemeinde einmal anschauen möchte, ist herzlich willkommen. Der Sonntag ist der Tag, an dem wir auftanken wollen und auch abladen dürfen. Im Gottesdienst dürfen wir ehrlich vor Gott kommen und seinen Zuspruch empfangen durch...

Hey! Bist du ein Teen zwischen 11 und 14 Jahren und möchtest gerne coole Typen in deinem Alter kennenlernen? Dann schau doch während der Schulzeit sonntags um 10.00 Uhr mal bei uns in der FeG vorbei! Parallel zum Gottesdienst haben wir unser eigenes Programm im Gottesdienst und um den Gottesdienst herum.

Unser Kindergottesdienst findet während der Schulzeit parallel zum Gottesdienst am Sonntagmorgen statt, von 10.00  bis 11.30 Uhr. Kinder von 4 bis 10 Jahren sind hier gut aufgehoben. Sie lernen spannende biblische Geschichten kennen, singen fetzige Lieder und haben zusammen viel Spaß.

Jeden 1. Mittwoch im Monat treffen wir uns um 20.00 Uhr im Gemeindesaal, um zu beten. Wir kommen zur Ruhe und lassen die Hektik des Alltags hinter uns. Wir wenden uns Gott zu, werden bereit ihm zu begegnen. Es ist Raum für Stille. Ruhige Musik und Lobpreislieder nehmen uns mit in die Nähe Gottes. Wir lassen uns von seinen Worten berühren und finden selbst Worte, ihm unser Inneres mitzuteilen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
mehr Information